FINAL SALE: 30% auf fast alle Produkte und 20% auf Gutscheine von 19. bis 24. November. Jetzt shoppen.

W.O.W. Eye Cream

A tightening and brightening multipurpose eye cream 

Wash Away

A.H.A Gel Cleanser

 

Collagen Boost Cream

Boosts collagen production for firmer skin

Smooth in Seconds

An immediate feel and see serum.

See all Face

W.O.W. Eye Cream – Die Wissenschaft hinter dem Namen

Wir freuen uns immer sehr, wenn ihr uns tolles Feedback zu unserer W.O.W. Eye Cream hinterlässt. Es stimmt, WOW – das ist sie wirklich und hinter dem Namen steckt noch viel mehr. 

Wie unser Chemiker Dominik so schön sagen würde: “Keine Angst, bei der W.O.W. Eye Cream handelt es sich nicht um den neuesten World of Warcraft Merchandise Coup.” 

Nein, heute geht es um den einzigartigen Aufbau der Creme, um die Doppelemulsion, die der W.O.W. Eye Cream ihren WOW Charakter verleiht. Haben wir deine Neugierde geweckt? Then please, follow Dominik down the rabbit hole!

Was ist denn überhaupt eine Emulsion?

Das ist im Grunde einfach erklärt: Salatdressing. Ein Salatdressing mit Senf! 

Eine Vinaigrette kann man noch so sehr mixen, nach kurzer Zeit wird sie sich wieder in Wasser/ Essig und Öl aufteilen. Ein Klecks Senf wirkt da Wunder für die Konsistenz und schmeckt dazu noch besser. 

Senf wirkt als Emulgator und sorgt dafür, dass die Mischung länger homogen bleibt. Es entsteht eine Öl-in-Wasser Emulsion (O/W), bei der die Öltröpfchen fein im Wasser verteilt sind. Hat man es mit dem Öl übertrieben, bildet sich vielleicht das genaue Gegenteil: Eine Wasser-in-Öl Emulsion (W/O), bei der Wassertröpfchen fein im Öl verteilt sind.

In jedem Fall, selbst mit Senf als Emulgator, wird die Emulsion nicht lange stabil bleiben. Eine Emulsion ist per Definition eine sensible, instabile Angelegenheit.

Doppelemulsionen

Bleiben wir noch kurz bei unserem Dressing-Gedankenexperiment: Was wäre, wenn man O/W und W/O Dressing miteinander mischen würden? 

Richtig, es würde eine W/O/W Doppelemulsion entstehen. Das wohl extravaganteste Dressing aller Zeiten. Nämlich Wasser, in dem Öl fein verteilt ist, in dem wiederum Wasser eingeschlossen ist.

Die Produktion der W.O.W. Eye Cream

Was sich hier einfach anhört, stellt in Wirklichkeit eine enorme Herausforderung dar. Alle für die Produktion der W.O.W. Eye Cream erforderlichen Parameter müssen exakt eingehalten werden, damit sich die Doppelemulsion überhaupt erst bildet. 

Und dann stellt sich ja noch die Frage der Stabilität. Tatsächlich hat sich das in der Entwicklung am schwierigsten und zeitaufwendigsten herausgestellt. Denn was hilft die beste Doppelemulsion, wenn sie nur 30 Minuten stabil ist?

Der richtige Zeitpunkt, um kurz auf die kritischen Punkte bei der Produktion einzugehen.

Die Inhaltsstoffe:

Die wichtigsten Inhaltsstoffe der W.O.W. Eye Cream sind Öl, Emulgator und ebenso wie für ein gutes Dressing auch, Salz. 

Ein Emulgator besteht immer aus Molekülen, die aus einem wasserliebenden (hydrophilen) und einen ölliebenden (lipophilen) Teil bestehen. Stellen wir uns Öltröpfchen in einer O/W Emulsion vor, so sind diese Tröpfchen ganz von Emulgator Molekülen umschlossen. Dabei steckt der lipophile Teil im Öltröpfchen, der hydrophile Teil in der umschließenden Wasserphase. 

Auch an das Öl werden besondere Ansprüche gestellt. Dieses darf nämlich nicht zu wasserabweisend (hydrophob) sein, denn schlussendlich soll das Öl ja die für die W/O/W Doppelemulsion erforderliche zweite Wasserphase aufnehmen. 

Das Zusammenspiel von Emulgator und verwendeten Öl ist für die Doppelemulsion von größter Bedeutung und muss genau aufeinander abgestimmt werden. 

Das Salz wiederum dient der Stabilität der Emulsion und hat mit dem osmotischen Druck zu tun. Flüssigkeiten unterschiedlicher Konzentration, die durch eine durchlässigen Membran voneinander getrennt sind, versuchen diesen Konzentrationsunterschied auszugleichen. Der daraus resultierende Druck würde im Fall der W.O.W. Eye Cream die Emulsion zerstören. Das Salz dient also dazu, die Konzentration von Anfang an ausgeglichen zu halten.

Die Temperatur:

Jetzt, wo wir die essentiellsten Bestandteile der Emulsion geklärt haben, schauen wir uns doch die Eigenschaft an, die für die Produktion von Nutzen sind. 

Es gilt: Je höher die Temperatur, desto lipophiler verhält sich der Emulgator. Diese Eigenschaft ist für die Bildung der W.O.W. Eye Cream essentiell.

Am Anfang des Herstellungsprozesses ist die Temperatur so hoch, dass die lipophilen Eigenschaften überwiegen. Langsames Abkühlen der Emulsion sowie genau getimtes Homogenisieren führt zur Verkleinerung der Tröpfchengröße. Wir kommen schließlich zu dem Punkt, an dem die wasserliebenden Eigenschaften des Emulgators wieder stärker ausgeprägt sind. 

Genau dann, bei der sogenannten Phaseninversion, bildet sich die finale Doppelemulsion. 

Emulsion und Trägersystem zugleich: Die W.O.W. Eye Cream

In herkömmlichen Emulsionen mit einer Wasser- und einer Ölphase sind die Wirkstoffe ihrer Löslichkeit entsprechend entweder in der Wasser- oder aber in der Öl-Phase verteilt. 

Spätestens nach dem Auftragen auf die Haut sind diese den vorherrschenden Umgebungsbedingungen ausgesetzt. Insbesondere UV-Strahlung und Sauerstoffradikale sind nicht nur für die Haut problematisch, sondern mitunter auch für die Wirkstoffe in der Creme. 

Ebenso ist die Haut mit einem Schlag der gesamten Bandbreite an Wirkstoffen des verwendeten Präparates ausgesetzt. In vielen Fällen sind die eingesetzten Wirkstoffe nicht mehr aktiv, wenn sie schlussendlich von der Haut aufgenommen werden können.

In Doppelemulsionen Systemen ist vor allem die innerste Phase, also die zweite Wasserphase, die komplett von der Ölphase umschlossen ist, am besten vor Umwelteinflüssen geschützt. 

So bei der Verwendung der W.O.W. Eye Cream. Hier werden nach und nach Wirkstoffe und Feuchtigkeit lang anhaltend an die Haut abgegeben. Durch die zusätzliche Verkapselung sind die Wirkstoffe besser geschützt und die Aktivität der Wirkstoffe wird verlängert.

WOW. So viel dazu. Um ehrlich zu sein, muss ich jetzt doch sehr der Versuchung widerstehen, noch auf die einzelnen Wirkstoffe einzugehen, denn die sind im Grunde tatsächlich auch sehr erwähnenswert.

Aber nein, belassen wir es für heute bei dem wahrscheinlich sogar spannenderen rundherum. 

Habt ihr Fragen oder Wünsche für zukünftige Blogposts? Dann lasst sie mir gerne in den Kommentaren da. Ich freue mich darauf.

Eine vielseitige, straffende und aufhellende Augencreme.

49

Bleiben wir in Kontakt!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte die neusten Trends, News und TEMT Events direkt in deinen Posteingang.

KOMMENTARE

One Response

  1. Ich verwende diese Augencreme seit einer Woche und bin begeistert. Bisher habe ich die Benefiance-Augencreme verwendet und war damit sehr zufrieden. Aber das neue Produkt ist noch besser. Es glättet und festigt die Augenpartie sichtbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

0
    0
    Deine Einkaufstasche
    Your cart is emptyReturn to Shop

    CHOOSE YOUR LANGUAGE